Persönlichkeitsanalyse

Persönlichkeitsanalyse

Warum ein Instrument für die Persönlichkeitsanalyse einsetzen?

Für die meisten professionell tätigen Coaches ist es selbstverständlich, vertiefte Kenntnisse in mindest einem der unzähligen Tools für Personlichkeitsanalyse zu haben. Klient*innen zu helfen, sich zu kennen, die eigenen Denk- und Handlungsprozesse zu verstehen und zu hinterfragen, hat nachgewiesenermaßen einen positiven Effekt auf das eigene Sein sowie auf das Zusammenwirken mit anderen haben. So wird angenommen, dass die mehr oder weniger individuellen Testergebnisse einen fundierten Blick auf die Persönlichkeit der Klient*innen werfen und in Verbindung mit dem Coachingprozess zur einer nachhaltige Persönlichkeitsentwicklung führen. Zur Durchführung solcher Tests werden üblicherweise Einschätzungsfragen gestellt, die je nach Modell Einblicke in Motive, Präferenzen, Charaktereigenschaften, Stärken, Schwächen usw. erlauben sollen.

Ich stand also vor der Frage, mit welchem Instrumente ich mich beschäftige und ob das für meine Klient*innen hilfreich in der Beratung sein würde. Schnell wurde mir klar, dass viele der zum Teil freien Tools einer wissenschaftlichen Überprüfung nicht standhalten. Auch die Wortwahl gefiel mir nicht, denn ein „Test“ bewertet nach gut oder schlecht, nach Bestehen oder Durchfallen.

Die Herausforderung war also, ein Tool auszuwählen, das aus wissenschaftlicher Sicht anerkannt ist. Es sollten sowohl die Validität (die inhaltliche Richtigkeit der Messung), als auch die Reliabilität (die Genauigkeit der Messung) überprüft werden – und zwar permanent, so dass die Gütekriterien immer auf dem neuesten Stand sind.

Ferner liegt bei den im Internet frei zu beziehenden Instrumenten immer der Verdacht nahe, dass die Daten “genutzt” werden und somit gegen die Persönlichkeitsrechte der Anwender*innen verstoßen.

Daneben sollte weder die Handhabung, noch die Darstellung der Ergebnisse trocken und sperrig daherkommen sondern attraktiv in der Praxisanwendung sein.

Der LINC PERSONALITY PROFILER

Diesen Spagat zwischen wissenschaftlicher Fundierung, einfacher Handhabung und attraktiver, leicht nachzuvollziehender Darstellung der Ergebnisse bekommt der LINC PERSONALITY PROFILER (LPP) des LINC Instituts, Lüneburg aus meiner Sicht sehr gut hin.

Das LINC Institut wurde für die Qualität und Innovationskraft seiner Analyseinstrumente mehrfach ausgezeichnet.

Alle Daten der Anwender*innen liegen verschlüsselt auf Servern in Deutschland. Die Ergebnisse sehen nur diese und der Coach.

Der LPP gibt eine wertneutrale und wertschätzende Analyse und ist damit das von mir gesuchte Instrument zur Persönlichkeitsbeschreibung, mit dem ich im Coaching gemeinsam mit den Klient*innen weiterarbeiten kann.

Auf welcher Grundlage basiert der LINC PERSONALITY PROFILER?

Wie wird aus der Vielzahl unterschiedlicher Merkmale, die für jeden Menschen individuell sind, eine Ordnung gebildet? Aus Sicht der moderne Persönlichkeitspsychologie besteht die Persönlichkeit aus den Bausteinen:

  1. Charaktereigenschaften
  2. Motive
  3. Kompetenzen

Und genau diese drei Bausteine nimmt der LPP unter die Lupe:

Persönlichkeitsanalyse - LLC Übersicht

  1. Die Charaktereigenschaften werden anhand des anerkannten psychologischen Modell zum Verständnis der Persönlichkeit, den sogenannten Big Five untersucht. Dabei handelt es sich um das Standardmodell der modernen Persönlichkeitspsychologie, das seit den 1930er Jahren ständig fortentwickelt wurde und mit tausenden von validierten, wissenschaftlichen Studien wie kein anderes Modell erforscht ist. LINC hat allerdings aus dem bisherigen eindimensionalem Modell mit den Ausprägungen hoch/niedrig ein bidimensionales Big Five erstellt:
    • Introversion vs Extraversion
    • Gewissenhaftigkeit vs Flexibilität
    • Offenheit vs Beständigkeit
    • Kooperation vs Wettbewerbsorientierung
    • Sensibilität vs Emotionale Stabilität
      Unterhalb dieser Big Five sind sogenannte Facetten hinterlegt, die ein wesentlich differenzierteres Bild ergeben (so kann sich z.B. zeigen, dass nicht jede extravertierte Person auch dominant ist).
  2. Als Zweites werden die Motive erfasst, also das was uns antreibt und welche Werte wichtig sind. Die Motive geben also die Richtung vor.
  3. Die Kompetenzen werden schließlich im dritten Teil ermittelt. Hier geht es darum, was auf Basis der Charaktereigenschaften leicht oder weniger leicht fällt, was jemand gut oder weniger gut kann. Daraus ergibt sich eine Sicht, welche Verhaltensmuster passen und welche hart erarbeitet wurden und wie in Zukunft mit neuen Herausforderungen verfahren werden soll.

Diese Informationen werden in einem individuellen Ergebnisreport umfassend und ganzheitlich anhand von Texten, Grafiken und Scores aufbereitet und erläutert. Die Ergebnisse sind dabei übersichtlich dargestellt und verständlich erklärt.

Anwendungsbeispiele und Zielgruppen

Die Anwendung des LPP ist sowohl im Personal, also auch im Business Coaching für eine Analyse der Klient*innen von Vorteil:

  • Standortbestimmung und Weiterentwicklung für z.B. die berufliche (Neu-)Orientierung
  • Berufliche Laufbahnplanung (Vorbereitung eines Auslandsaufenthaltes)
  • Vorbereitung auf Führungsaufgaben / Schulung von Nachwuchsführungskräften
  • Ausbau der Führungsqualitäten
  • Einsatz in Personalentwicklungstrainings
  • Im Unternehmen für die Personalauswahl
  • Persönliche Weiterentwicklung (z.B. für eine bessere Orientierung und Klarheit für das jeweilige Anliegen)
  • Konfliktmanagement in Teams oder Arbeitstandems

Erweiterungen

Sinnvolle Erweiterungen zum LPP sind für spezielle Anwendungsfälle von Vorteil. Sie basieren jeweils auf dem persönlichen Profil des LPP.

LPP Partner Check

Bietet einen Vergleich von zwei Persönlichkeitsprofilen, inklusive Selbst- und (optional) Fremdeinschätzung von Charakter (Big Five inkl. Facetten) und Motiven. Er vereinfacht die Sicht auf die Unterschiede bei Paaren und ermöglicht z.B. eine Sicht auf die Anteile, die zu ständigen Konflikten führen. Die Versionen für den Business-Kontext ermöglichten z.B. das Coaching zweier Geschäftsführern.

LPP PARTNERCHECK
 

Nutzen: Die Analyse der Persönlichkeitsprofile mittels Partner Check ist ein ideale Ausgangsbasis für weitere Gespräche:

  • Konfliktmediation (Personal & Business Kontext)
  • Wie können unterschiedliche Profile als Bereicherung angesehen werden (Personal Kontext) und damit einen Vorteil für ein Unternehmen bieten, indem z.B. Arbeitsbereiche konsequent getrennt werden (Business Coaching)?

LPP Selbstbild/Fremdbild

Ermöglicht ein visualisiertes 360°-Feedback. Es zeigt eineLLC Fremdeinschatzungn systematischen Abgleich zwischen Selbstbild und Fremdbild bezüglich Charaktereigenschaften, Motiven und Kompetenzen mit bis zu acht Fremdeinschätzungen.

Nutzen:

  • Entwicklung von Führungskräften und Nachwuchsführungskräften
  • Reflexion der eigenen Persönlichkeit
  • Aufdecken von Entwicklungsfeldern, blinden Flecken und ungenutzten Potentialen

LPP Team Check

Zur Teamentwicklung: die Einzelergebnisse eines Teams werden hinsichtlich Charaktereigenschaften, Motive und Kompetenzen dargestellt, es wird eine Entwicklung des gesamten Teams ermöglicht. In einem Teamentwicklungsworkshop kann auf Basis des TEAM CHECKS z.B. ressourcenorientierte Teamentwicklung oder lösungsorientiertes Konfliktmanagement betrieben werden:

LPP Team Check

  • Kick off für ein neues Team
  • Sensibilisierung / Verständnis schaffen für unterschiedliche Arbeitsstile im Team
  • Konflikte im Team bearbeiten
  • Teameffizienz steigern, durch fehlende Ressourcen erkennen und Synergien nutzen
  • Integration neuer Teammitglieder
  • Rollenverteilung im Team verstehen

Nutzen:

  • Leistungsfähigkeit des Teams erhöhen
  • Zufriedenheit des Teams steigern
  • Effizienz im Team verbessern

LPP Candidate Check

Prüfen Sie, wie gut Charaktereigenschaften, Motive und Kompetenzen Ihrer Bewerber*innen mit Ihren vorher festgelegten Soll-Profilen übereinstimmen.

Der Candidate Check enthält neben dem ausführlichem LPP Report  einen strukturierten Abgleich des Ist-Profils mit dem selbsterstellten, stellenspezifischen Soll-Profil.

LPP Candidate Check

Es werden die von Ihnen ausgewählten Kompetenzfelder sowohl anhand der Selbsteinschätzung der Kandidat*innen als auch anhand der zugeordneten BigFive-Facetten analysiert:

  • Integration in einen mehrstufigen Auswahlprozess
  • Definition von stellenspezifischen Soll-Kompetenzprofilen
  • Konkrete Vorbereitung von Bewerbungsgesprächen auf Basis des Soll-Ist-Abgleichs
  • Informationsgrundlage für interne und externe Talentmanagement- und Personalauswahlentscheidungen
  • Analyse von Entwicklungsfeldern eines neuen Stelleninhabers
  • Wertschätzendes Feedback an Kandidaten, positive Candidate Experience und Employer Branding

Nutzen: Sie optimieren die Qualität Ihrer Talentmanagement- und Personalauswahlentscheidungen

Welche Auskünfte gibt Ihnen der LPP Ergebnisreport?

Der LPP gibt Ihnen die Ergebnisse in verständlichen Texte und einprägsamen Grafiken zu allen Bausteinen. Das sind im Einzelnen:

LPP Ubersicht I Neu

  • Eine detaillierte Beschreibung Ihrer Persönlichkeit nach Charaktereigenschaften, Motiven und Kompetenzen
  • Ihre Verhaltenspräferenzen und Denkanstöße bezüglich der Handlungsfelder Kommunikation und Arbeitsstil
  • Fremdwahrnehmung: Wie werden Sie von anderen Menschen wahrgenommen?
  • Ihre Verhaltensmuster im Umgang mit anderen
  • Was können Sie von anderen Persönlichkeitstypen lernen?
  • Ihre Motive bzw. Ihre Motivstruktur
  • Ihre Kernkompetenzen

Der Weg zu Ihrer Persönlichkeitsanalyse

Auch der LPP hat nicht das Ziel, Persönlichkeitsmerkmale über Anwender*innen zu verraten, die bisher unbekannt waren. Es geht schlicht und einfach darum, einen bedeutsamen Teil der Persönlichkeit strukturierter und anschaulicher darzustellen, als die Anwender*innen dies bisher kannten und das in kürzester Zeit. Der LPP kann zu jedem Stand des Coaching eingesetzt werden, z.B. am Anfang zur Standortbestimmung, während der Beratung oder auch am Ende, um zu sehen, was alles erreicht wurde.

Wie läuft es ab?

  • Die Anwendung des Instruments erfolgt online und nimmt ca. 25 min in Anspruch. Sie bekommen von mir den Link zum Tool und folgen einfach den Fragen.
  • Im Anschluss sende ich Ihnen 2-3 Tage vor dem Feedback-Gespräch Ihren personalisierten Report mit Auswertungstexten, Grafiken, Handlungsempfehlungen und Hinweisen zu Entwicklungspotentialen.
  • Das Feedback-Gespräch dauert ca. 120 min. Ich erläutere Ihnen die Inhalte und mögliche Entwicklungspotentiale. Hierbei handelt es sich noch nicht um ein Coaching.
  • Festlegung individueller Maßnahmen: sollten Sie die Ergebnisse des LPP zum Anlass nehmen wollen, für Sie sinnvolle Veränderungen anzustoßen, dann vereinbaren wir diese auf Basis der Ergebnisse des LPP. Persönliche Erkenntnisse aus den Ergebnissen des LPP lassen Sie vielleicht bestimmte Verhaltensweisen verstehen: „…wieso verhalte ich mich immer so, obwohl ich das vielleicht gar nicht möchte…“ Damit entsteht vielleicht die Möglichkeit zur Veränderung durch ein Coaching.
  • Maßnahmen für Teams: Teammitglieder lernen aus den Ergebnissen des LPP nicht nur sich selbst, sondern auch die Gruppenmitglieder auf eine andere, tiefere Weise kennen. Sie verstehen das Verhalten der anderen besser und können lernen, wie zwischenmenschliche Beziehungen, basierend auf den unterschiedlichen Persönlichkeitstypen, gestärkt werden und des gesamten Teams besser und kraftvoller gemeinsam voran kommt.

Es ist mir wichtig, Sie als Anwender*in zu unterstützen, denn trotz aller Verständlichkeit und Einfachheit des LPP könnten Fehlinterpretationen Ihr Ziel konterkarieren. Daher werde ich Sie mit einem Feedback-Gespräch durch das Analysetool begleiten.

Die Konditionen für die verschiedenen Module des LPP finden Sie auf meinen Honorar-Seite. Kernelement ist immer der LINC PERSONALITY PROFILER.

Ich bin selbstverständlich für die Anwendung des LINC Personality Profilers zertifiziert und freue mich auf Sie! Buchen Sie gerne einen kostenfreien Termin und wir besprechen, ob und wie ich Ihnen weiterhelfen kann.

LPP Logo Certified Coach